Praxis  für Podologie Lessel

Medizinische Fußbehandlung 

Vor der ersten Behandlung, ist es wichtig eine gründliche Begutachtung Ihrer Füße durchzuführen und anschließend einen für Sie geeigneten Behandlungsplan festzulegen.

Die Behandlungspreise für die Erstbehandlung können je nach Umfang variieren. Bei regelmäßiger Behandlung haben wir Festpreise nach Vorgabe des deutschen Verbandes für Podologie in Baden-Württemberg.

Wir beraten Sie individuell bei allen Fußproblemen.

Ein Auszug aus unserem Leistungsverzeichnis: 

  • Schuh- und Einlagenberatung (Verordnung (ärztliche) oder Privat
  • Therapie bei eingewachsene Nägeln 
  • Medizinische Fußpflege (Podologische Komplexbehandlung Nägel & Hyperkeratose) 
  • Unguis incarnatus, auch Onychocryptosis (Eingewachsene Nägel Onyfix Nagelkorrektur System) 
  • Beratung bei traumatisierten Nägeln
  • Hyperkeratose Behandlung 
  • Hühneraugen und Schwielen Behandlung 
  • Diabetische Fußsyndrom Behandlung (Wundmanagement)
  • bei Fuß- und Nagelpilzerkrankungen 
  • zur Vorbeugung bei außergewöhnlichen Fußbelastungen
  • Warum in unseren Praxen kein Fußbad vor der Polologischen Behandlung angeboten wird.
    Dazu muß man wissen, was ein Fußbad mit oder ohne Zusätze mit der Haut macht, bzw. wie sich die Hautfarbe verändert oder auch die Empfindungen der Patienten, besonders bei Diabetiker und Patienten mit Polyneuropathien, derart zu verfälschten Wärmewahrnehmung führt, das eine Anamnese durch die Podologin kaum möglich ist.
    Es ist ein sehr alter Glaube und eine irreführende Meinung, das dass Fußbad die Hornhaut aufweicht und dadurch eine leichtere Behandlung möglich ist.
    Die Hornhaut quillt zwar auf aber das gleiche geschieht auch mit der gesamten Haut des Fußes. Eine Beurteilung des Hautzustandes inkl. die notwendige Anamnese ist durch die aufgequollene Haut nicht möglich. Es kann also passieren, dass die Behandelnde Person, wichtige Veränderungen des Fußes nicht erkennt und eine vollständige Polologische Komplexbehandlung nicht zum gewünschten Erfolg führt.
    Das Entfernen der Hornhaut mit Skalpell (Siehe Bilder Hyperceratosen/Hornhaut) erweist sich dann als äußerst gefährlich, weil die Grenze zwischen gesunder Haut und Hornhaut nicht exakt bestimmt werden kann. Die Verletzungsgefahr ist da durch erheblich höher.
    Hier wird der große Unterschied zwischen "aufgequollene" Haut und "erweichte" oder "aufgeweichte" Haut deutlich. Zum Aufweichen der Hornhaut haben wir spezielle Lösungen und/oder Tinkturen, mit denen wir punktuell und sehr genau, nur die zu bearbeitenden Hautveränderungen benetzen und nach kurzer Zeit, wie auf den Bildern (Hyperceratosen/ Hornhaut) zu sehen ist, sehr leicht und schmerzfrei bearbeiten können.
    Wir gehen davon aus, dass unsere Patienten, vorbereitet zum Podologen gehen, genauso wie man auch vorbereitet zum Zahnarzt geht.
    Als werbewirksame Maßnahme bieten wir das Fußbad auch nicht an, denn es geht nicht um Fußwaschung sondern um Polologische Behandlungen die bei uns nur durch examiniertes Personal durchgeführt wird.
    Ein Verantwortungsvoller Podologe würde ihnen ein Fußbad niemals vor der Behandlung anbieten.


Unsere neuen Preise ab 01.08.2022


Fußbad für Privatpatienten (Nicht Diabetes Erkrankte)

5,00 €

PKB Podologische Komplex Behandlung                                        

50,00 €

Unguis Incarnatus – Eingewachsener Nagel

50,00 €

Nagelpilz Behandlung (vorsorglich alle)

50,00 €

Hornhaut – Abtragung

50,00 €

Hühnerauge - entfernen

50,00 €

Orthonyxie Behandlung – Nagelspange     

95,00 € pro Spange

Wundversorgung / Nachbehandlung

25,00 €

Nagelprothetik

38,00 €

Nagellack entfernen

8,00 €

Fuß Massage 

50,00 €

Mykotische Nägel erste Behandlung

80,00 €

Weitere preise auf Anfrage!




Unguis Incarnatus = Eingewachsene Nägel

Onyfix Nagelkorrektursystem


Das Onyfix Nagelkorrektursystem ist ein vielseitiges und innovatives Medizinprodukt zur schmerzfreien
 Behandlung von eingerollten und eingewachsenen Nägeln.


Onyfix fixiert die zum Körper führende Nagelform und führt den Nagel durch
  
physiologisches Wachstum in seine natürliche Form zurück.



Onyfix wirkt ganz ohne Spannung, Druck und ist zudem Schmerz frei.



 Unguisan® Classic Nagelprothetik, 

 

die Nagelbehandlung ist die Königsdisziplin der Podologie.

 

 


Unter Nagelprothetik versteht man Erneuerung, Ausbesserung, Korrektur, Ergänzung und Schutz von Fußnägeln. Unguisan® steht seit über 60 Jahren sowohl für Methoden zur professionellen Nagelbehandlung als auch für die fachgerechte Nagelpflege.

Allgemeine Informationen:
Die Nagelprothetik ist ein Verfahren zur Herstellung Künstlicher Zehen- und Fingernägel. Sie wurde von Josef Greppmayr (1901 – 1977) bereits Mitte des vergangenen Jahrhunderts entwickelt und 1953 patentiert.
Dank ständiger Weiterentwicklung und Verfeinerung der Methode stellt sie heute die wohl vielfältigste und ausgereifte Form des Nagelersatzes dar.
Nagelprothetik ist untrennbar mit dem Kunststoff Unguisan verbunden. Dieser Name ist aus den Lateinischen Wörtern (Unguis= Nagel) und (sanus = gesund) zusammengesetzt und spiegelt somit das oberste Behandlungsziel wieder.


----------------------------------------------------------------------------------------------


Krankentransporte 

Kooperationen zwischen Dienstleistern


..um die täglichen Aufgaben zu bewältigen ist eine Mobilität unerlässlich. Wir die Rolliprofi‘s sind Ihre Mobilitätsgarantie!

Ob im Rollstuhl oder als Fußgänger, wir bringen Sie sicher und verlässlich zu jedem Behandlungs- oder Urlaubsort oder einfach nur zu der Familie, Freunden ect., und wieder zurück. Es ist dabei völlig gleich welche Hindernisse wir gemeinsam überwinden müssen.

Sie wohnen nicht barrierefrei? Auch dafür haben wir eine Lösung!

Dafür setzen wir modernste Treppensteiger ein, die Sie sicher, komfortabel und ohne Risiko, über Stufen oder ganze Stockwerke zu Ihrem Ziel bringen.

Gerne übernehmen wir für Sie die Klärung der Kostenübernahme mit Ihrer Krankenkasse und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Rufen Sie uns einfach an: 07224 996 96 44

Ihre Rolliprofi‘s

Ihre Podologin Gabriele Lessel